Genug gebüffelt!? – Jetzt wird (erstmal) gefeiert!

Bei traditionell gutem Wetter wurden am vergangenen Freitag (07.07.2017) die Zehntklässler der Realschule Blomberg in einen neuen Lebensabschnitt verabschiedet.

So sonnig, wie der Tag war, so sonnig führten auch die charmanten Schülerinnen Laura Eifler und Evelyn Falk durch das abwechslungsreiche Programm der Abschlussfeier. Die Zuschauer bekamen einen Mix aus launiger Unterhaltung, wie das Quiz “Fünf gegen Oord”, und gelungenen Musikbeiträgen der Abschlusschüler geboten.
Weiterhin gratulierte auch die stellvertretende Bürgermeisterin Ursula Hahne-Eichhorn im Namen des Rates und der Verwaltung der Stadt Blomberg den Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Fachoberschulreife.

Nachdem die Klassenlehrer Sven Bode und Tobias Bunse und die Klassenlehrerinnen Margit Rummel und Regine Thiel ihren Schülerinnen und Schülern die Abschlusszeugnisse überreichten, standen die besonderen Ehrungen auf dem Programm. Hier bekam Dario Beckmann einen Geldpreis für seinen langjährigen Einsatz für Schule und Mitschüler überreicht. Hannes Jaschko wurden für seinen Einsatz im Projekt MINT belohnt und Carla Vogelsmeier wies das beste Jahrgangsstufenzeugnis, mit einem Durchschnitt von 1,3, auf. Hervorzuheben sind auch die Lernpaten Mona Geise, Jasmine Dück, Sophie Strumberg und Dario Beckmann, die in ihrem Abschlussjahr anderen Schülern noch Nachhilfe gegeben haben und dafür ebenfalls eine Ehrung erhalten haben.

Am Ende war es Schulleiter Oord vorbehalten, noch einmal das Motto des Abschlussjahrgangs aufzunehmen: “Genug gebüffelt! – Wirklich genug gebüffelt? Die nächsten Wochen bestimmt, jetzt darf gefeiert werden. Dennoch wird es wohl keinem in seiner Zukunft erspart bleiben auch weiterhin zu büffeln, um erfolgreich durch das Leben gehen zu können”.

Als krönenden Abschluss der Feierlichkeiten schickten unsere Abschlussschüler ihre Wünsche, getragen von zahlreichen Ballons, in den Himmel.

Nun wünschen auch wir euch, liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, alles Gute in eurem weiteren Leben.

Eure Lehrer!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>