Endlich Sommer – hier noch einige wichtige Informationen

Liebe Eltern,

im Namen des Kollegiums der Realschule Blomberg möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit im ausklingenden Schuljahr bedanken.
In den letzten Wochen gab es noch einige besondere Aktivitäten: unser Schulausflug nach Bremen mit den verschiedenen Besuchen, wie z.B. Universum, Planetarium, Stadion, usw. und dem anschließenden gemeinsamen Besuch des GOP war ein voller Erfolg. Wir danken dem Förderverein für die tolle finanzielle Unterstützung.
Ferner fand am 9. Juni der Sponsorenlauf “Lauf gegen den Hunger” im Stadion statt. Alle 264 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8-10 beteiligten sich. Insgesamt kamen über 5.000,00 Euro zusammen. Den Eltern und sonstigen Sponsoren vielen herzlichen Dank!

Durch dem Beginn der Sekundarschule Blomberg im Sommer 2013 und dem damit verbundenen Auslaufen der Realschule haben wir alle mehr oder weniger die Veränderungen in der Blumberger Schullandschaft wahrgenommen. So werden wir im kommenden Schuljahr 2017/18 nur noch die Jahrgänge 9 und 10 mit insgesamt 6 Klassen unterrichten.
Nachdem bereits in den vergangen Jahren einige Kolleginnen und Kollegen an andere Schulen versetzt wurden, werden nach den Ferien wesentliche personelle und räumliche Veränderungen in unserem Hause anstehen: Herr Löper, Herr Bunse und Herr Fronda werden an andere Schulen versetzt. Aber auch Frau Hesse, Frau Kempe, Frau Linzbach, Frau Rummel, Frau Schneider, Frau Thiel, Frau Warnke, Frau Werth und Herr Goebel werden nur noch stundenweise an einigen Tagen in der Realschule unterrichten, während sie an den anderen Tagen an anderen Schulen eingesetzt werden. Frau Ricke und Frau Blome kommen aus der Elternzeit zurück.
Eine weitere wichtige Änderung ist der Umzug der Verwaltung in das Gebäude der Hauptschule. Das Kollegium der Realschule wird mit in das Lehrerzimmer der Hauptschule ziehen. Frau Magers wird in das Sekretariat der Hauptschule einziehen und dann für beide Schulen Ansprechpartnerin sein. Unsere Schüler/innen werden weiterhin im Gebäude der Realschule unterrichtet (Untergeschoss Räume R10 – R19), während im Obergeschoss die Klassen der Hauptschule (Räume R20 – R27) unterrichtet werden.
Die Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adresse werden sich nicht ändern!
In unseren Verwaltungstrakt zieht dann die Verwaltung der Sekundarschule ein.

Trotz der wesentlichen Änderungen sind wir uns alle sehr bewusst, dass wir auch weiterhin mit großem Einsatz und Engagement für die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler da sein werden. So werden wir auch im kommenden Schuljahr 17/18 die an uns gestellten Aufgaben bewältigen.

Nun noch einige organisatorische Informationen zum Schuljahresbeginn:

Der erste Schultag ist der 30.08.2017.

Der Nachmittagsunterricht beginnt am 04.09.2017 (erste volle Schulwoche)

Auf der letzten Schulkonferenz am 12.06.17 wurden für das Schuljahr 17/18 folgende 
4 bewegliche Ferientage beschlossen:
- Wilbasen-Montag, 11.09.2017
- Montag, 02.10.17: vor dem “Tag der Deutschen Einheit”
- Montag, 30.04.18: Tag vor dem Maifeiertag
- Freitag, 11.05.18: Freitag nach Himmelfahrt

Auch im kommenden Schuljahr werden wir wieder einen Lernplaner bestellen, der für 5-6 Euro zu Schuljahresbeginn durch die Eltern verpflichtet erworben wird.

Ich wünsche Ihnen gemeinsam mit Ihren Kindern eine schöne und erholsame Ferienzeit.

Mit freundlichen Grüßen
gez. A. Oord, Schulleiter

Weiterhin entnehmen Sie dem Link bitte den Elternanteil für die Schulbücher für das Schuljahr 2017/2018:

Schulbücher 17-18 Elternanteil

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>